1962 In Ravensburg geboren
1982–88 Studium Malerei und intermediales Gestalten an der Staatlichen
Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei den Profs.
K.H. Seemann, W. Gäfgen, S. Michou
1986 Akademiepreis
1989–91 Atelierstipendium des Landes Baden-Württemberg
1992 Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg
1996 Stipendium an der Cité Internationale des Arts, Paris
1998-2015 Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule Weingarten
2011
2015
Kunstpreis (1.Preis), „Kunst auf Abwegen“, Nagold
Kunstförderpreis des Freundeskreises Kunst Uhldingen-Mühlhofen / Bodensee
seit 1994 Afrikareisen, u.a. Erkundung prähistorischer Felsbilder in der Sahara
seit 1996 mehrere Arbeitsaufenthalte in Paris
seit 2002 eigenes Atelierhaus in Ravensburg – jährliche Präsentationen mit Gastkünstlern
2010 Gründung des Zeichenprojektes „Film-Momente auf Papier – mit fliegendem Stift“
im Kino des Kulturzentrums Linse Weingarten, seither zahlreiche Filme
zeichnerisch live mitskizziert – offene Teilnahme von Zeichnern der Region.
seit 2013 Arbeit an Unterwasserfilmprojekten (mit Alexander Nelles)
2017 Gaststipendium der Stiftung Bartels Fondation, Basel – CH

Mitglied im Künstlerbund Baden-Württemberg

Lebt und arbeitet in Ravensburg

Zahlreiche Einzelausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen und Publikationen

Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen

 

 

Barbara Ehrmann | Atelier im Glashaus

 | Mühlbruckstrasse 24
 | 88212 Ravensburg | 
Tel. : +49 (0) 751 13269
 | kunst@barbara-ehrmann.de