Reiseaquarelle und Skizzenbücher 
Entscheidende Inspiration für ihr schöpferisches Tun empfängt Barbara Ehrmann durch das Unterwegs-Sein auf ihren Reisen und das Eintauchen in fremde Kulturen und extreme Naturräume. Die emotional aufgeladenen Eindrücke und Erlebnisse dieser Reisen, die für die Künstlerin zu „inneren Spuren“ und seelischen Klängen geworden sind, verarbeitet sie dann in ihrem Atelier zu ebenso formal ansprechenden, wie geistig reflektierten und existentiell durchdrungenen Bildlösungen.
Dr. Andreas Gabelmann aus der Vernissagerede „eingetaucht“ im Kunstverein Markdorf 2014

Inzwischen sind beinahe 100 Skizzenbücher auf Reisen oder im Atelier mit Eindrücken, Momentaufnahmen, Ideen und Entwürfen angefüllt worden!

upside down – Apnoe
Video seit 2014

traces humaines
seit 2012

eingetaucht – flow
seit 2013

contact – labile Zone/
labiles Gleichgewicht
2010

Schattenlicht
seit 2008

Nachtlauschen – kleine Trance
2008–2011

Überfahrt/Transit – Überleben
Installationen 2012–2016

Tikatoutine
2010–2013

Ténéré
2010–2012

Innere Spur
seit 2012

Reiseaquarelle/Skizzenbücher

mit fliegendem Stift
Filmzeichnungen
seit 2010

Barbara Ehrmann | Atelier im Glashaus

 | Mühlbruckstrasse 24
 | 88212 Ravensburg | 
Tel. : +49 (0) 751 13269
 | kunst@barbara-ehrmann.de